Empfang zu Ehren der neuen Markgräfler Weinprinzessin Annika Stork

 

Am 20. September 2018 hat die Gemeinde Schallstadt ihre frisch gekürte Hoheit offiziell beglückwünscht. Annika Stork wurde mit einer prächtig geschmückten Kutsche von ihrem Elternhaus abgeholt. Mit einem Festumzug, begleitet vom Musikverein Wolfenweiler-Schallstadt sowie einer blumengeschmückten Schar Kindergartenkinder, ging es zum Rathausplatz.

Einige hundert Prinzessinnen-Fans warteten schon und wurden von den Landfrauen mit Wein und Laugengebäck versorgt. Gegen 18 Uhr kam die Kutsche, in welcher sich neben Anika Stork auch die Badische Weinprinzessin Hannah Herrmann sowie der Geschäftsführer und Vizepräsident des Badischen Weinbauverbandes, Ernst Nickel, und Bürgermeister Jörg Czybulka befanden, am Rathaus an.

Bei sommerlichem Wetter wurde dieses Ereignis gebührend gefeiert. "Ein langer Traum wird wahr", gestand schließlich Anika Stork, die von Kindesbeinen an hatte Weinprinzessin werden wollen. Sie bedankte sich nicht nur für den Empfang und bei allen daran Beteiligten sondern auch – und das sichtlich gerührt – bei ihrer Familie. 

Die Landfrauen gratulierten Annika ganz herzlich zu ihrem neuen Amt und schenkten ihr eine Mitgliedschaft für den Landfrauenverein. 

 

 

Deutscher LandFrauenverband DLV

Deutscher LandFrauenverband

07. Dezember 2019

Unsere Meldungen als RSS-Feed